to the top
 

Kongressformate

Der SBK-Kongress bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Inhalt aktiv mitzugestalten. Sei es mit einem Schaufenster, mit einem Workshop, mit einer Videoprojektion, mit einem Rundtischgespräch als Parallelveranstaltung, mit einem Treffpunkt, mit einer Zukunftswerkstatt oder in der Posterausstellung: Sie bestimmen die Art und Weise Ihres Beitrages.

Zielgruppe

Pflegefachpersonen aus allen Einsatzgebieten wie:

  • Akutbereich
  • Intensivpflege
  • Notfallpflege
  • Anästhesiepflege
  • Operationsbereich
  • Geriatrie- und Langzeitpflege
  • Rehabilitation
  • Ambulante Pflege zu Hause
  • Psychiatrie
  • Infektionsprävention
  • Stomaberatung
  • Diabetesberatung
  • Kinder und Jugendliche (KJFF)
  • Mütter- und Väterberatung
  • Bildungsstätte, Lehre und Forschung
  • Diverse

und allen Tätigkeiten wie:

  • Dipl. Pflegefachperson HF und FH
  • Dipl. Pflegefachperson mit Nachdiplomstudium
  • Pflegefachperson DNI und FASRK
  • FAGE (Fachfrau / mann Gesundheit)
  • Pflege Assistent / in
  • Assistent / in Gesundheit und Soziales mit eidgenössischem Berufsattest EBA
  • Bildung
  • Forschung
  • Kader / Leitung / Management
sind eingeladen, am SBK-Kongress einen Beitrag zu leisten und den Kongressinhalt aktiv mitzugestalten.

 

Schaufenster

Präsentieren Sie Ihr praxisbezogenes Projekt, Ihre Reflektion der eigenen Tätigkeit und derjenigen des Teams in Bezug auf die unten aufgeführten Themen, Ihre wissenschaftliche Studie, und / oder Ihre Organisation.

Die Eingabe von Schaufenstern ist geschlossen.

Für Rückfragen wenden Sie sich an:
Martin Cron, SBK-Geschäftsstelle, Postfach 8124, 3001 Bern.
Telefon: +41 31 388 36 33, Telefax: +41 31 388 36 35,
E-Mail: kongress[at]sbk-asi[dot]ch

Poster

Präsentieren Sie Ihr praxisbezogenes Projekt, Ihre Reflexion der eigenen Tätigkeit und derjenigen des Teams in Bezug auf die unten aufgeführten Themen, Ihre wissenschaftliche Studie, und / oder Ihre Organisation.

Auf einer attraktiven Ausstellungsfläche präsentieren Sie Ihre Botschaft, die Sie als Poster gestalten. Die Posterausstellung ist dem Publikum während der ganzen Dauer des Kongresses zugänglich.

Mit der Posteranmeldung verpflichten Sie sich, mindestens zweimal während des Kongresses (in den grossen Pausen morgens und nachmittags) Ihr Poster den Teilnehmenden vor Ort vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Bitte teilen Sie uns Ihre Präsenztage mit, damit wir sie veröffentlichen können.

Die Eingabe von Postern ist geschlossen.

Für Rückfragen wenden Sie sich an:
Martin Cron, SBK-Geschäftsstelle, Postfach 8124, 3001 Bern.
Telefon: +41 31 388 36 33, Telefax: +41 31 388 36 35,
E-Mail: kongress[at]sbk-asi[dot]ch

Andere

Neben «Schaufenster» und «Poster» bietet der Kongress Ihr praxisbezogenes Projekt, Ihre Reflektion der eigenen Tätigkeit und derjenigen des Teams in Bezug auf die unten aufgeführten Themen, Ihre wissenschaftliche Studie, und / oder Ihre Organisation.

Die Eingabe ist geschlossen.

Für Rückfragen wenden Sie sich an:
Martin Cron, SBK-Geschäftsstelle, Postfach 8124, 3001 Bern.
Telefon: +41 31 388 36 33, Telefax: +41 31 388 36 35,
E-Mail: kongress[at]sbk-asi[dot]ch

Verehrte BesucherInnen

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben.

Sie verwenden vermutlich den Internet Explorer 6. Dieser Browser ist sehr veraltet und nicht in der Lage mit den aktuellen Webstandards umzugehen. Seit geraumer Zeit hat Microsoft selbst dazu aufgerufen, diesen Browser nicht mehr zu verwenden: www.ie6countdown.com.

Um alle Informationen unserer Webseite geniessen zu können, aktualisieren Sie bitte auf einen modernen Browser. Das ermöglicht Ihnen eine fliessende Anpassung an Ihre Bildschirmgrösse und ist auch auf Tablet-Computern (iPad & Co.) sowie Smartphones gut lesbar. Nachfolgend finden Sie einige Downloadlinks für aktuelle Browser.